Steuerbonus für Privathaushalte

 

 

Für Handwerkerleistungen, die keine Renovierungs-, Erhaltungs- und

Modernisierungsmaßnahmen sind, jedoch auch im eigenen Haushalt erbracht werden (z.B. Fensterreinigung, Teppichreinigung, Treppenhausreinigung etc.), kann zusätzlich zum Steuerbonus für

Handwerkerleistungen der allgemeine Steuerbonus zur Förderung

privater Haushalte in Anspruch genommen werden (§ 35a Abs. 2 EStG).

Dieser Steuerbonus wird in Höhe von bis zu 4.000,- Euro ( 20 Prozent

von maximal 20.000,- Euro) gewährt.Im Rahmen der jährlichen

Einkommenssteuererklärung reichen Sie alle Handwerkerrechnungen

des betreffenden Jahres und Zahlungsnachweise ( wichtig: nur unbare

Zahlungen werden anerkannt) beim Finanzamt ein. Der Zahlungs-

zeitpunkt ist dabei für das Jahr der Berücksichtigung maßgebend.

Der Steuerbonus wird dann mit der festgesetzten Einkommenssteuer

verrechnet.